Zeitung Heute : Lyrik muss nicht schwierig sein

-

Mit „Ratschlag zum Verzehr der Seidenraupe“ legt Matthias Politycki seinen dritten Gedichtband vor. Und gäbe es eine gültige Hauspostille fürs Jetzt, Hier und Heute, gehörten seine Verse unbedingt hinein. Souverän und sprachkulinarisch spielt der durch seinen „Weiberroman“ bekannt gewordene Autor mit den Formen – vom perfekten Sonett bis zum phonetischen Nonsens – und bereitet stets einen Heidenspaß. Denn ob Blues oder Bier, ob grüblerisch oder froh und frei von der Saufleber weg: In keinem Fall kommt Polityckis Poesie belehrend oder schwer elitär daher.

21 Uhr: Buchhändlerkeller, Charlottenburg, Carmerstr.1, Tel.: 313 01 51

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar