Zeitung Heute : Lyrik-Triumvirat

Männer besingen Frauen

-

Was dabei herauskommt, wenn sich drei zeitgenössische Lyriker Gedanken über das andere Geschlecht machen, lässt sich unter dem Veranstaltungstitel „Frauen. Naja. Schwierig.“ beschmunzeln. Mit leichtem Ton meldet sich der PoetrySlam-geneigte Hellmuth Opitz zu Wort. Zweiter im Bunde ist Steffen Jacobs, der souverän mit den Spielarten der Reimkunst jongliert. Matthias Politycki (Foto) schließlich leistete vor sieben Jahren mit seinem „Weiberroman“ Pionierarbeit zum Thema. Heute gibt es auch von ihm „Gedichte. Sonst nichts.“

20 Uhr: Literarisches

Colloquium, Wannsee,

Am Sandwerder 5,Tel. 8169960

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben