Zeitung Heute : Mach uns den Boris!

-

Als Sohn eines türkischen Vaters und einer deutschen Mutter bringt Bülent Ceylan einige Voraussetzungen für „42fache Schizophrenie“ mit. Eben noch Mannheimer Gemüsehändler, schlüpft er flugs in die Rolle des Papstes, um uns im nächsten Moment den Boris Becker zu machen. Seine trefflichen Monologe jonglieren mit den Eigenheiten und Widersprüchen seiner Figuren und heben den Unterschied zwischen Kabarett, Comedy und Wirklichkeit auf.

Quatsch Comedy Club, Mitte, Friedrichstraße 107, Telefon 53 02 62 62

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben