Zeitung Heute : Macher-Treffen

Der Tagesspiegel

War das wieder eine Parallelität der Ereignisse. Hermès hatte zur Vernissage in seine Boutique an der Friedrichstraße geladen, zu sehen gab es Fotos. Zeitgleich lud das Modemagazin Madame zur Präsentation „Gesichter einer Stadt“, zu sehen gab es ebenfalls Fotos. Wie praktisch! Zuerst trabten die Geladenen zu Hermès, denn dort begann es schon eine halbe Stunde früher. Es ging um Pferde. Immerhin hat der Edel-Ausstatter im 19. Jahrhundert mit Sattel und Zaumzeug begonnen. Zu sehen waren Fotos von Pferden und ihren Menschen überall auf der Welt, aufgenommen von Fulvio Cinquini, der nach eigenen Angaben schon als ganz junger Mann nur für Pferde lebte. Begleitet wurde die Ausstellung von Pferdegetrappel und Gewieher vom Band. „Gerade war ich ihn Japan, dort gibt es Pferdesportarten, die wir gar nicht kennen“, schwärmte Cinquini. Zum Beispiel eine, bei der eine Rakete in den Himmel geschossen werde, die an einem Fallschirm wieder heruntersegele, und zwei Mannschaften auf Pferden müssten mit ihren Peitschen versuchen, die Rakete einzufangen. Unter den Gästen waren der belgische Botschafter Dominicus Struye de Swielande, Moderatorin Eve-Maren Büchner, Schauspieler Bruno Eyron, Politikergattin Ingrid Rexrodt sowie der allgegenwärtige Friseur Udo Walz. Dann zogen einige weiter, darunter selbstredend Udo Walz, über die Straße ins Quartier 206, wo auf zwölf Fotos die „Macher der Metropole“ zu sehen sind. Zu ihnen gehören kaum gebürtige Berliner: Hausherrin Anna Maria Jagdfeld, Sat.1-Chef Martin Hoffmann, Wirtschaftsberaterin Gertrud Höhler, das Duo Rosenstolz, Gastgeberin Britt Kanja, Restaurantchef Roland Mary („Borchardt“), Moderatorin Barbara Schöneberger und andere. Zu besichtigen ist die Fotostrecke auch in der neuesten Ausgabe von „Madame“, begleitet von Texten, die allenfalls Leser aus der Provinz beeindrucken werden. fk

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben