Zeitung Heute : Made in Germany?

-

Immer mehr deutsche Filme entstehen im Ausland, erzählen Geschichten vom großen Rest der Welt: Schließlich kennt die Sprache der Bilder keine Nationalität. Bei den „Begegnungen“ der Deutschen Filmakademie berichten Helge Albers und Roshanak B. Nedjad, Produzenten des in Pakistan spielenden Films „Silent Waters“ , von dieser internationalen Herausforderung. Anschließend läuft M.X. Obergs „Stratosphere Girl“ (Foto) : ein „deutsches“ MangaMärchen aus Tokio.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!