Zeitung Heute : MAFIA UND KUNST

Marco Poloni

Sizilien und die Mafia: Seit dem 19. Jahrhundert ist die „Cosa Nostra“ in Süditalien ein ständiger Begleiter der Staatsmacht. In den Achtzigern entbrannte zwischen Mafiafamilien ein blutiger Krieg um die Macht in Palermo, den Marco Poloni in seinem neuen Buch „Palermo Noir & Yellow“ dokumentarisch und künstlerisch skizziert. Der Berliner Künstler setzt sich mit politischen Themen des Mittelmeerraums auseinander.

Galerie Campagne Première, bis Sa 10.12., Di-Sa 11-18 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!