Zeitung Heute : Mail-Casting für eine Rolle im HU200-Film

Das ist hier die Humboldt-Universität – und ich bin dabei. Wer so denkt, sollte an einem Filmprojekt zu HU200 teilnehmen. „Nimm uns mit zum Schlange stehen in der Mensa, Bücher suchen im Grimm-Zentrum oder zum Vortragen in den Hörsaal“, heißt es in dem Aufruf des Jubiläumsreferats der Humboldt-Universität. Die Initiatoren des Imagefilms, der im Laufe der kommenden Monate entstehen soll, wollen sich von Studierenden deren Lieblingsorte in der Universität zeigen lassen, erfahren, was die Jüngsten an der Uni umtreibt und fasziniert. Wer eine mitreißende, zwingende oder provokative Idee hat, „warum die HU auch deine Uni ist und was es bedeutet, Studierender an der Humboldt-Universität im Jahr 2010 zu sein“, hat die Chance auf eine Rolle im HU200-Film. HU

Bewerbungen werden bis zum 22. April unter dem Stichwort „Film“ bei hu200@uv.hu-berlin.de angenommen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben