Zeitung Heute : MALEREI AUS INDIEN

Tagore

Auch die Kunstwelt hat manchmal Fernweh: Erst blickte sie auf die neuen Popkünstler in China, dann entdeckte der Markt zeitgenössische Kunst aus Indien. Als einer der Wegbereiter der indischen Moderne gilt Rabindranath Tagore, der auf vielen Gebieten tätig war. Für seine Gedichte erhielt er 1913 den Nobelpreis für Literatur. Zu Tagores 150. Geburtstag präsentieren die Museen Dahlem 98 seiner Werke.

Museum für Asiatische Kunst, bis Sa 30.10., Di-Fr 10-18, Sa/So 11-18Uhr, 6/3 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben