Zeitung Heute : Mann in Münchner S-Bahn tot geprügelt

Berlin - In einem Münchner S-Bahnhof ist ein 50-jähriger Mann von Jugendlichen zu Tode geprügelt worden. Der Mann sei am Samstag in der S-Bahn dazwischengegangen, als zwei Jugendliche im Alter von 17 und 18 Jahren eine Gruppe jüngerer Jugendlicher bedrohten, sagte ein Sprecher der Polizei. Am Bahnhof Solln seien alle Beteiligten ausgestiegen, „die beiden Jugendlichen gingen auf den 50-jährigen Mann los und schlugen auf ihn ein.“ Der Mann sei durch den Angriff zu Boden gegangen, berichtete der Sprecher der Münchner Polizei, Andreas Ruch. Er sei mit dem Kopf aufgeschlagen und „hat sich nicht mehr gerührt“. Der von Augenzeugen schnell alarmierte Notdienst und später die Ärzte im Krankenhaus hätten den 50-Jährigen nicht retten können. Er starb am Abend im Krankenhaus. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben