Zeitung Heute : Mann in Not

Der Tagesspiegel

Premierminister Tony Blair spricht in Sachen Irak nicht für sein Volk. Er muss aus seinen Fehlern lernen, bevor die Dinge außer Kontrolle geraten. Irak ist jetzt bei weitem das wichtigste Thema, an ihm wird das Vertrauen der Wähler in Blair gemessen werden. Die Bevölkerung drückt Unbehagen und Frustration deutlicher aus als je zuvor. Wenn Blair ein geschickter Politiker ist, sollte er auf die Warnzeichen mit Demut und Prinzipientreue reagieren. Das erscheint wichtiger als die Gefolgschaft zu den Amerikanern. Der Preis ist hoch. Nicht die Innenpolitik, sondern der Irak ist zum größten Test für Blair geworden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben