Zeitung Heute : Mann spricht Deutsch

NAME

KINO

Wie klingt es, wenn ein Amerikaner die deutsche Sprache parodiert, ohne sie zu beherrschen? Charlie Chaplin verkörpert in dem Film „Der Große Diktator" von 1940 den Tyrannen Anton Hynkel (angelehnt an Adolf Hitler). Für dessen propagandistische Rhetorik hat Chaplin ein konsonantenrollendes Idiom erfunden.

Off-Kommentar: Der Diktator Hynkel regiert mit eiserner Faust. Unter dem Zeichen des Doppelkreuzes wurde in Tomanien die Freiheit abgeschafft, auch die Redefreiheit. Man hörte nur noch die Stimme von Anton Hynkel.

(Hynkel steht am Rednerpult, unter ihm hat sich das Volk versammelt):

Eder Strabnitz hüppensett!

Der Wiener Schnitzel mit de Lavignetten und de Sauerkraut!

In Tomania wir sei straff.

Mit der straffen!

Sie straffen!!

Sie straffen!!! (Hynkel streckt den Arm zum Gruß. Das Volk jubelt. Hynkel verlässt das Pult, holt sich ein Wasserglas und schüttet sich etwas davon in seine Hose)

Off-Kommentar: Anton Hynkel hat in seiner eindringlichen Redeweise erklärt, dass Tomanien – gestern noch am Boden – von Stund an nicht mehr aufhören wird, sich zu erheben.

(Hynkel hebt die Hand. Die Menge ist von einer Sekunde auf die nächste still.)

Demokratschisch schtonk! (Off-Kommentar: Die Demokratie wird abgeschafft!)

Liberty schtonk! (Die Freiheit wird abgeschafft!)

Free schprekken schtonk! (Die Redefreiheit wird abgeschafft!)

Tomania mit der grötzte Army in der Welt! (Tasmanien hat die größte Armee der Welt!)

Der grötzte Navy in der Welt! (Tasmanien hat die größte Kriegsmarine der Welt!)

Wir sind die Grötzte alles, und einer to sacrifice! (Wir brauchen Kanonen statt Butter)

Und einer strutten tighten de belten! (Wir müssen den Gürtel enger schnallen!)

(Feldmarschall Herring springt von seinem Stuhl auf):

Heil Hynkel! Lassen sie mich den Anfang machen, mein Führer! (Herring zerrt an seinem Gürtel, keucht, schnallt ihn enger, lässt sich erschöpft auf seinen Stuhl fallen. Dabei platzt der Gürtel wieder auf).

Hynkel (liebevoll): Ach Herring! Typschisch Hering ! Bismarckhering!

(Hynkel nähert sich dem Ende seiner Rede):

Strutz Strutz! Da krützt einer nach der Europe! Blitzkrieg rasch! Und der Stukken mit der Franz! Und der Stukken mit der Russ! (wird lauter)

Der Stukken mit der Führer, und der Stukken mit der Volk!

(Jubel, Applaus)

Off-Kommentar: Nachdem der Führer an keiner großen Nation außer der eigenen ein gutes Haar gelassen hat, beteuert er, dass er mit der übrigen Welt in Frieden leben möchte. Die Übertragung ist hiermit beendet.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar