MARGHERITA-VON-BRENTANO-PREIS : Aktive Frauenförderung

Die Freie Universität Berlin verleiht eine Auszeichnung, die Frauen- und Geschlechterstudien nicht nur würdigt, sondern auch nachhaltig unterstützt. Der Margherita-von-Brentano-Preis der Freien Universität Berlin ist mit 11 000 Euro versehen und gehört damit zu den höchstdotierten Auszeichnungen seiner Art. Gewürdigt werden innovative Projekte und Initiativen im Bereich der Frauen- und Geschlechterstudien. Der Preis ist Ausdruck des Selbstverständnisses der Universität und entspricht dem Bemühen um aktive Frauenförderung. Benannt ist er nach der Philosophieprofessorin und Feministin Margherita von Brentano, die 1970 als erste Frau in das Amt der Vizepräsidentin an der Freien Universität gewählt worden ist.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben