Zeitung Heute : Markus Majowski, Schauspieler

252445_0_4c289cc0.jpeg
Markus Majowski, 44, Schauspieler, wurde mit der Sat1-Comedy „Die dreisten Drei“ bekannt. Ab 26. Januar ist er in der „Komödie im...

WAS ICH MAG

1. Beim Aufwachen: Die goldenen Locken meiner

Frau an der Nase zu haben.

2. Zu Hause: Das Lachen meines Sohns.

3. Unterwegs: Jeden einzelnen Spa-Bereich

in seiner göttlichen Pracht.

4. An Deutschland: Die Nachdenklichkeit der Leute.

5. Am Fernsehen: Dokumentarfilme.

6. Am Theater: Die Nähe zum Publikum.

7. Am Film: Die Intimität mit der Kamera.

8. An Frauen: Ihren Duft.

9. An Männern: Einen festen Händedruck.

10. An meinem Alter: Das Vatersein (ich bin erst mit 40 Jahren Vater geworden).

11. Ansonsten: Kudamm und Schlachtensee.

12. Ein Satz, den ich gerne öfter hören möchte:

„Mach das bitte noch mal!“

WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufwachen: Meine knacksenden Gelenke.

2. Zu Hause: Ich mag alles an meinem Zuhause.

3. Unterwegs: Schlechte Betten.

4. An Deutschland: Matsch im Winter.

5. Am Fernsehen: Die überwiegende Talentlosigkeit.

6. Am Theater: Den Alkohol.

7. Am Film: Den Hochmut vieler Macher.

8. An Frauen: Zu lange Fingernägel.

9. An Männern: Lautstärke, Aufdringlichkeit.

10. An meinem Alter: Im Urlaub Atemnot beim

Tauchen, im Alltag zu viel Kompromissbereitschaft.

11. Ansonsten: Manager, die Firmen an die Wand

fahren und dafür auch noch belohnt werden.

12. Ein Satz, den ich nie wieder hören möchte:

„Mach das nie wieder!“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben