Zeitung Heute : Massenhaft Medaillen

Der Tagesspiegel

Betrifft: Die Verleihung der Louise-Schroeder-Medaille vom 17.04.2002

Der Niedergang der politischen Kultur und die Niveaulosigkeit mancher Berliner Politiker wird auch bei der Diskussion zur Vergabe der Louise-Schröder-Medaille deutlich. Gedacht als „Auszeichnung für besondere Verdienste um Demokratie, Frieden, soziale Gerechtigkeit und Gleichstellung von Mann und Frau“ reichen Herrn Momper – den ich vor der Wende sehr schätzte – Fragen, die Frau Dahn „sich und uns stellt“! Da sich diese Fragen „auch viele andere Ostdeutsche stellen“, sollte die Massenproduktion der Medaille aufgenommen werden…

Hans Puxbaumer, Berlin-Steglitz

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben