Zeitung Heute : Max Riemelt

SCHAUSPIELER.

Max Riemelt, 29, ist gebürtiger Berliner. Der Grimme-Preisträger spielt in dem Drama „Freier Fall“ einen schwulen Polizisten. Der Film läuft seit Donnerstag in den deutschen Kinos. Riemelt lebt in Mitte. Foto: p-a/dpa
Max Riemelt, 29, ist gebürtiger Berliner. Der Grimme-Preisträger spielt in dem Drama „Freier Fall“ einen schwulen Polizisten. Der...Foto: picture alliance / dpa

JA BITTE!

Zuletzt habe ich mich gefreut über...

einen gedeckten Frühstückstisch.

Unverzichtbar: Meine Sneakers.

Eine CD zum Verschenken:

Gil Scott-Heron „Ghetto Style“.

Ein Traum: Einmal selber fliegen.

Ein Idol: Wes Anderson,

weil er schon so jung so gute Filme gemacht hat.

Bester Film aller Zeiten:

„La Haine – Hass“ von Mathieu Kassovitz.

Riecht gut:

Mein Aftershave.

Lieblingstier: Panther.

Mag ich: Lange Schlafen, gutes Essen,

intensives Arbeiten, gelöstes Lachen und Träume.

NEIN DANKE!

Zuletzt habe ich mich aufgeregt über...

die Erhöhung der Strafzettelgebühren in Berlin.

Blöde Phobie von mir: Paraskavedekatriaphobie (die krankhafte Angst vor einem Freitag, den 13. – d.Red.)

Mein schlimmstes Geschenk:

Eine Flasche Pfeffi.

Ein Albtraum:

Nicht frei entscheiden zu dürfen.



Hässlich in Berlin:
Die Stadtplanung.

Kein Sport für mich: Leistungsschwimmen.

Ein Tier, das ich nicht mag: Mücken.

Dahin muss ich nicht noch einmal fahren:

Ballermann – einmal reicht.

Mag ich nicht: Eifersucht, Zwänge,

negativen Stress, Stau, jemandem etwas schulden.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!