Zeitung Heute : MEDIEN

LSD – Geht eine Droge in Rente?

Die Frage ist berechtigt, schließlich ist Trippen keine so beliebte Freizeitaktivität mehr wie noch vor ein paar Jahrzehnten. Dennoch: Glaubt man dem 102-jährigen LSD-Entdecker Albert Hofmann, steht uns das Zeitalter der psychoaktiven Bewusstseinserweiterung noch bevor. Nach der Präsentation eines Interviews mit Hofmann folgen eine Dokumentation über Schleimpilze sowie ein paar Folgen aus trippigen Serien wie „Futurama“.

Z-Bar, Fr 4.4., 22 Uhr,

Eintritt frei

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar