Zeitung Heute : Mehr Bedienkomfort für Audi-Navigation

mm

Komfortabler geworden ist jetzt das Audi-Navigationssystem Plus, das für alle A4, A6, A8, den Audi Allroad Quattro und die S-Modelle S6 und S8 angeboten wird. Denn mit dem Sprachbediensystem, mit dem sich bislang allein das fest eingebaute Telefon steuern ließ, lassen sich nun auch die Hauptfunktionen von Navigationssystem, CD-Wechsler, Cassettenspieler, TV und Radio aktivieren. Beim Navigationssystem erleichtert das Ausblenden nicht benötigter Buchstaben einschließlich automatischer Ergänzung die Zieleingabe. Ebenfalls neu ist eine Kartendarstellung im 50-Meter-Maßstab sowie ein integrierter Kompass und eine Hilfefunktion. Erweitert wurde auch der Funktionsumfang des Fahrtenbuchs Audi Logbook. Denn in Verbindung mit der Navigation Plus lassen sich zum Beispiel Koordinaten, Points of Interest und Zielspeichereinträge aus Routenplanern importieren. Zudem lassen sich mit Microsoft Outlook bis zu 40 Adresseneinträge über eine Chip-Karte ins Navigationssystem übertragen. Zu diesen Einträgen kann dann die Zielführung gestartet oder eine Telefonverbindung aufgebaut werden. Die Preise für das Navigationssystem bleiben unverändert.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben