Zeitung Heute : Mehr Freizeit für Frankreichs Frauen

-

In der Kolonie Deutsch

Südwestafrika wehren sich die Hereros gegen die deutsche Besatzung und werden in die Wüste getrieben. Fast zwei Drittel des Volkes kommen

dabei um.

ÄRZTE

KONTRA KASSEN

Auf dem deutschen Allgemeinen Krankenkassenkongress werden die Auseinandersetzungen mit der Ärzteschaft verhandelt. Die Mediziner fordern

höhere Honorare und freie Arztwahl. In Leipzig kündigen 233 Kassenärzte ihre Verträge und wollen nur noch Privatpatienten behandeln.

MADAME BUTTERFLY

In der Mailänder Scala wird Giacomo Puccinis Oper „Madame Butterfly“ uraufgeführt, „meine modernste Oper“, wie der Komponist selber sagt. Das Bild links zeigt die Diva Geraldine Farrar in der Hauptrolle in einer Aufführung aus dem Jahre 1905.

EIN STÜCK PANAMA

Für zehn Millionen Dollar überlässt das noch junge Panama den USA die Kontrolle über die künftige Kanalzone. Der Staat hat erst ein Jahr vorher seine Loslösung von Kolumbien erreicht – unterstützt von den USA. Der Kanal selbst wird erst im Jahr 1914 eröffnet.

KRIEG IN FERNOST

Mit einem Angriff japanischer Torpedoboote auf die russische Flotte beginnt der russisch-japanische Krieg. Für Russland wird er zu einem Desaster – die erste Niederlage einer europäischen Großmacht in Asien.

ARBEITSSCHUTZ

IN FRANKREICH

In Frankreich begrenzt ein neues Gesetz die Arbeitszeit für Frauen sowie alle unter 18 auf zehn Stunden am Tag.

DAS ERSTE FUNKBILD

Arthur Korn gelingt die erste drahtlose Übertragung einer Fotografie von München nach Nürnberg und zurück. 42 Minuten braucht er dafür.

DAS ERSTE RADAR

Christian Hülsmeyer meldet ein Verfahren zum Patent an, mit dem er Gegenstände aus Metall über weite Entfernung orten kann. Er will es in der Seefahrt einsetzen. Die Marine lehnt ab, weil man die Dampfhörner der Schiffe ohnehin rechtzeitig höre.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!