Zeitung Heute : Mehrfamilienhäuser sind in Berlin gefragt

Anleger können mit Immobilien gute Renditen erzielen

-

Berliner Anleger auf der Suche nach einer sicheren und renditestarken Anlage müssen nicht in der Ferne suchen. Der Berliner Wohnungsmarkt wird von Experten einhellig als Markt mit Zukunft angesehen. Die geringe Neubautätigkeit der letzten Jahre führte zu einem stagnierenden Angebot an Mietwohnungen. Es werden langsam steigende Mieten beobachtet, und dies nicht nur bei Neuvermietungen.

Ein guter Zeitpunkt für Kapitalanleger, über den Kauf eines Mehrfamilienhauses nachzudenken und sich jetzt dafür zu entscheiden. Denn die so genannte Rendite-Immobilie ist für den sicherheitsorientierten Anleger parallel eine gute Möglichkeit, Steuervorteile zu erzielen. Von den Mieteinnahmen kann der Eigentümer laufende Kosten und Abschreibungen als Werbungskosten abziehen. So fallen Verluste aus Vermietung und Verpachtung an, die er mit seinem Einkommen steuermindernd verrechnen kann. Doch niemand sollte die steuerlichen Vorteile bei der Kaufentscheidung in den Vordergrund stellen. Eine Mietimmobilie in guter Lage und guter Vermietbarkeit sichert für viele Jahre eine ordentliche Rendite bei relativ geringem Risiko. Das Kapital ist dabei auf lange Zeit gebunden; auch dies sollten Anleger berücksichtigen.

Bei dem Kaufpreis bestehen immer marktbedingte Schwankungen. Als Richtschnur gilt jedoch die Nettojahreskaltmiete, die zu erzielen ist. Käufer von Mehrfamilienhäusern in guten Lagen müssen aktuell mit einem Kaufpreis von bis zu dem 15-fachen der Nettojahreskaltmiete rechnen; vor einem Jahr war es lediglich das 11-fache. Auch wenn sich die Preise für Eigentumswohnungen und Mehrfamilienhäuser in Berlin nicht unendlich steigern lassen: Ihr Erwerb und Besitz ist in jedem Fall eine sichere und renditestarke Sache.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben