Zeitung Heute : Mehrheit will Schulpolitik vom Bund

Berlin - Die Deutschen sind mit der Schulpolitik, die von den 16 Bundesländern gestaltet wird, überaus unzufrieden. Nach einer am Mittwoch veröffentlichten Allensbach-Umfrage fordern 61 Prozent der Bundesbürger, dem Bund die Zuständigkeit für die Bildungspolitik zu übergeben. Kritik übte die Mehrzahl der Befragten auch an zu großen Klassen. Diese Tatsache beklagen 69 Prozent der Eltern. 64 Prozent der Eltern beklagten den aus ihrer Sicht häufigen Unterrichtsausfall. Scharf fiel die Kritik an der Schulreform aus. Die Verkürzung der Schulzeit an den Gymnasien von 13 auf zwölf Jahre unter dem Stichwort G 8 wird nach wie vor von 39 Prozent der Eltern abgelehnt. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!