Zeitung Heute :  MEIN WUNSCHPROGRAMM 

289010_0_4f2c64d6.jpg
Benedict Goebel ist Musiker. Er studierte an der UdK und ist als Sänger, Keyboarder und Pianist seit 2002 in Berlin und Umland in...

DO

Yoko um 19 Uhr auf der Insel im Pianosee am Potsdamer Platz. Eine brillante Pop-Band mit meinem Kollegen Simon Anke an den

Tasten. Sie spielen deutsch- und englischsprachige Cover. Danach ganz fix zu meiner Premiere von „Dreierleben“ in der Brotfabrik.

FR

Vor der Vorstellung von „Dreierleben“ gehen die Musiker ins kleine, aber feine „Zweistrom“ (Kollwitzstr. 104). Arabische Spezialitäten hausgemacht, lecker und in ruhiger und schöner Atmosphäre!

SA

Sabanova veröffentlichen ihr neues Album im Privatclub (Pücklerstr. 34, 21 Uhr). Zwar eine Konkurrenzveranstaltung, aber ebenso hörenswert! Tanzbarer Deutsch-Pop mit Klezmereinflüssen und Latin Grooves.

SO

Erst ausschlafen, dann brunchen: Im

„Zeitlos“ (Schlüterstr. 60) gibt es Leckeres in stilvollem Ambiente für alle Portemonnaies. Um 14 Uhr mit meinem Neffen ins Planetarium (Prenzlauer Allee 80): Kinderprogramm.

MO

Mir hat es das schöne „Die Kurbel“ (Giesebrechtstr. 4) angetan. Ich schaue „Auf der Suche nach dem Gedächtnis“, Regie: Petra Seeger. Bei gutem Wetter werde ich mich ein wenig bewegen: bei einer kleinen Fahrradtour zum Schloss Charlottenburg.

DI

Nach der Arbeit für das zweite Album von Rascasse in Kreuzberg wird der Feierabend in der Bellman Bar (Reichenbergerstr. 103) mit genüsslichem und bewusstem Trinken begangen. Dem bareigenen Klavier wird dann gelegentlich ein Ständchen entlockt.

MI

Mit Freunden in der Kulturbrauerei Pool spielen. Einen Tisch zu reservieren ist angesagt! Falls alle Stricke reißen, geht es in unsere Stammbar: das Al Hamra (Raumerstr. 16). Da kann man schön draußen sitzen und manchmal gute Bands spielen hören.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar