Zeitung Heute :  MEIN WUNSCHPROGRAMM 

312559_0_9ef04e93.jpg
Nina Hoger ist Schauspielerin und Drehbuchautorin. Die gebürtige Hamburgerin, Jahrgang 1961, stammt aus einer Schauspielerfamilie...

DO

Nach der Voraufführung von „4 nach 40“ im Theater am Kurfürstendamm geht’s noch ins Riehmers, ein hervorragendes österreichisches Restaurant in der Hagelberger Str. 9 in Kreuzberg. Ich empfehle den Tafelspitz oder Gans und natürlich Kaiserschmarrn.

FR

Zuerst Besuch der Ausstellung von Nick Brandts Tierfotografien in der Galerie Camera Work, Kantstr. 149. Anschließend brauche ich unbedingt ein Stück Kuchen. Die beste Schwarzwälder Kirschtorte gibt es im Café Savarin, Kulmer Str. 17, in Schöneberg.

SA

Nachdem ich ausgeschlafen habe, gehe ich zum Filmfestival „Stage on Screen – Der inszenierte Blick“ im Radialsystem V in der Holzmarktstr. 33. Dort werden Verfilmungen von Stücken von Sasha Waltz, Robert Wilson und Martin Kušej gezeigt.

SO

Der aufregendste Tag im Jahr! Nicht nur wegen des Stiefels … Nach einem ausgiebigen Frühstück mache ich einen langen Spaziergang im Grunewald, bevor um 18 Uhr die Premiere von „4 nach 40“ im Theater am Kurfürstendamm stattfindet.

MO

Am spielfreien Tag geht’s in den Martin-Gropius-Bau zur Ausstellung „F. C. Gundlach“ – die Retrospektive des bekannten Modefotografen. Den Abend lass ich mit den vernachlässigten Freunden im Weingut in der Vorbergstr. 10a in Schöneberg ausklingen.

DI

Bevor ich abends wieder auf der Bühne stehe, gehe ich zu Yoga & More in der Wilmersdorfer Str. 98. Wer den preisgekrönten Film „Das weiße Band“ von Michael Haneke noch nicht gesehen hat, sollte ins Capitol Dahlem, Thielallee 36. Der Film ist ein Muss.

MI

Beine baumeln lassen: Heute ist Entspannung angesagt. Ich mache es mir zu Hause gemütlich und brate mir zur Abwechslung ein Spiegelei.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar