Zeitung Heute :  MEIN WUNSCHPROGRAMM 

11. 02. 2010

In Berlin beginnt der Donnerstag erneut trüb und teilweise nebelig. Tagsüber bleibt die Wolkendecke geschlossen und es kann leicht schneien. Dazu kommt kalter Wind auf und es gibt den ganzen Tag über Frost. Nach Frühtemperaturen um -7 Grad steigen die Werte am Nachmittag bis -3 Grad.

Wind: Der böige Nordostwind weht im Mittel mit 3 bis 4 Windstärken.

Biowetter: Der Wind lässt die frostigen Temperaturen noch kälter erscheinen und deshalb sollte man bei einem Aufenthalt im Freien auf warme und schützende Bekleidung achten. Die Ansteckungsgefahr durch Grippe- und Erkältungsviren bleibt nämlich in den kommenden Tagen erhöht. Wetterfühlige Personen klagen vereinzelt über Kopfschmerzen und erhöhte Müdigkeit.

Göhren

0/-6

Kühlungsborn

-1/-6

Rostock

0/-3

Heringsdorf

-1/-6

Schwerin

0/-5

Waren/Müritz

-1/-7

Prenzlau

-1/-6

Pritzwalk

0/-6

Schwedt

-2/-6

Wittenberge

0/-6

Neuruppin

-2/-7

Eberswalde

-2/-7

Rathenow

-1/-6

Potsdam

-2/-7

Frankfurt/Oder

-3/-7

Brandenburg

-1/-7

Luckenwalde

-3/-7

Lübben

-3/-7

Cottbus

-4/-6

Finsterwalde

-4/-6

Berlin

-3/-7

Die winterliche und frostige Witterung hält auch in den nächsten Tagen weiter an. Bereits am Freitag wird der Schneefall wieder stärker und auch am Wochenende kann es zeitweise schneien. Die Chancen auf etwas Sonne bleiben vorerst äußerst niedrig.

Fr

0/-3

Sa

-2/-3

So

-1/-4

Mo

-1/-4

Schwefel-

dioxid

3

g/m3

(maximal 350)

Tegel -6.7 -4.8 0.1 0

Alex -6.4 -4.7 0.2 -

Tempelhof -6.3 -4.9 0 0.1

Dahlem -6.8 -4.7 0 0.2

Schönefeld -6.9 -5 0 0

Potsdam -6.6 -4.6 0 0.5

SCHNEEHÖHEN

Zugspitze215 cm

Brocken102 cm

Feldberg155 cm

Fichtelberg95 cm

07:29

17:12

05:18

13:30

28.02.

07.03.

14.02.

22.02.

Namenstage: Maria, Theodora, Theodor

Am Donnerstag dominieren in weiten Teilen Deutschlands dichte Wolken und es schneit zeitweise. Die ergiebigsten Schneefälle werden in Bayern und Baden-Württemberg sowie in Thüringen und Sachsen erwartet, hier gibt es einiges an Neuschnee. Die Sonne zeigt sich nur äußerst selten und am ehesten an der Nordsee. Es weht lebhafter und kalter Wind aus östlicher und nördlicher Richtung. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich meist zwischen -4 Grad und dem Gefrierpunkt.

Kiel

-1/-4

Rostock

0/-3

Hamburg

-1/-4

Bremen

0/-3

Berlin

-3/-7

Hannover

1/-4

Magdeburg

0/-5

Dortmund

0/-4

Leipzig

-2/-5

Köln

0/-4

Dresden

-4/-5

Erfurt

-1/-5

Frankfurt

-2/-5

Nürnberg

-2/-5

Saarbrücken

-1/-6

Stuttgart

-1/-3

München

-2/-6

Freiburg

-1/-5

Eine ausgedehnte Hochdruckbrücke reicht von den Britischen Inseln bis Russland und sorgt hier für trockenes und teilweise sonniges, teilweise nebeliges und meist kaltes Winterwetter. Der Einfluss des Hochs Frommhold reicht bis zur Iberischen Halbinsel. Hier zeigt sich heute Donnerstag wieder häufiger die Sonne, es bleibt hier aber windig und frisch. Im zentralen Mittelmeerraum und in Südosteuropa hält sich weiterhin das mächtige Tiefdruckgebiet Queen. Es bringt in Italien und Balkan teils ergiebige Niederschläge und in den Alpen und im Süden Deutschlands Neuschnee. Zwischen den beiden Drucksystemen verstärkt sich heute in Mitteleuropa die kalte Ostströmung.

Das Tief über der Adria zieht in den kommenden Tagen weiter nach Nordosten und sorgt im östlichen Mitteleuropa für weiteren Schnee und winterliche Bedingungen. Durch die beständige Wetterlage und die stetige Ostströmung bleibt es in weiten Teilen des Kontinents kalt. Ein Wetterumschwung, der in der Folge eine mildere Wetterphase einleitet, ist vorerst nicht in Sicht.

Reykjavik

6

Helsinki

-7

St. Petersburg

-5

Oslo

-4

Stockholm

-3

Riga

-6

Moskau

-10

Kopenhagen

-3

Dublin

5

Wilna

-1

London

4

Berlin

-3

Warschau

1

Brüssel

0

Paris

1

Wien

-1

Zürich

-2

Budapest

1

Bordeaux

3

Venedig

4

Bukarest

5

Cannes

6

Madrid

7

Dubrovnik

11

Sofia

7

Lissabon

14

Istanbul

11

Rom

11

Palma

8

Malaga

14

Algier

11

Tunis

11

Athen

15

Antalya

15

Las Palmas

19

Nordsee2°

Ostsee2°

Biskaya13°

Adria13°

Ägäis17°

Schwarzes Meer7°

Westliches Mittelmeer15°

Östliches Mittelmeer18°

Algarve15°

Kanarische Inseln20°

Karibik27°

Thailand29°

Aachen bedeckt -1°

Bonn bedeckt 0°

Brocken leichter Schneefall -4°

Düsseldorf bedeckt 0°

Feldberg/Schw. bedeckt -10°

Fichtelberg bedeckt -7°

Garmisch-P. bedeckt -4°

Hof bedeckt -7°

Karlsruhe Schneefall 0°

Konstanz bedeckt -3°

Passau bedeckt -2°

Schwerin bedeckt 0°

Sylt heiter -2°

Trier stark bewölkt -4°

Weimar leichter Schneefall -2°

Würzburg bedeckt -4°

Zugspitze bedeckt -15°

Amsterdam stark bewölkt 1°

Barcelona heiter 6°

Bern leichter Schneefall -3°

Djerba stark bewölkt 16°

Eilat wolkig 29°

Genf bedeckt -2°

Hongkong kein Niederschlag 24°

Innsbruck stark bewölkt -1°

Jerusalem sonnig 19°

Kapstadt sonnig 25°

Kairo sonnig 26°

Korfu starke Regenschauer 12°

Kreta Sprühregen 16°

Larnaca Sprühregen 18°

Los Angeles heiter 17°

Mailand leichter Schneefall 4°

Malta Sprühregen 13°

Miami sonnig 18°

New York heiter 2°

Palermo wolkig 11°

Peking heiter 1°

Prag leichter Schneefall -3°

Reykjavik Sprühregen 6°

Salzburg bedeckt -5°

St. Moritz leichter Schneefall -11°

Sydney heiter 30°

Tel Aviv sonnig 24°

Tokio Regen 7°

Zermatt bedeckt -16°

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben