Zeitung Heute : Meine Lieben

Axel Hacke liest im DT

-

In seinen TagesspiegelKolumnen äußert sich Axel Hacke zu allerlei absurdem Weltgeschehen. Reduziert auf den Familienkreis erleben ihn Leser der „Süddeutschen Zeitung“ seit sechs Jahren als identifikationsträchtigen Alltags-Don-Quijote. Im Kampf gegen Urlaubsunbill, Sippenrituale und Speisenkarten in exotischen Restaurants begleiten, beflügeln und beuteln ihn Ehefrau Paola, Sohn Luis sowie ein sprechender Kühlschrank namens Bosch. Vielleicht ist Letzterer persönlich zugegen, wenn Hacke aus dem Sammelband „Das Beste aus meinem Leben“ liest.

20 Uhr: Deutsches Theater, Mitte,Schumannstr. 13a, Tel. 28441225

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben