Zeitung Heute : MELODRAM

Leergut (OmU)

Zdenek Sverák, der Vater von Regisseur Jan Sverák, ist hier wie in „Kolya“ in der Hauptrolle zu sehen. Er verkörpert den Lehrer Josef Weberknecht, der in einem frustrierenden Job und einer trübseligen Ehe feststeckt. Er wagt den Neuanfang und landet an der Leergutannahme eines Supermarktes. Dort beginnt er sich als Glücksengel in die Liebesgeschicke seiner Mitmenschen einzumischen. Eine männliche Amélie sozusagen.

Freiluftkino Kreuzberg,

Di 21.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben