Zeitung Heute : Merkel: Habe kein Mitleid mit der SPD

Berlin - Bundeskanzlerin Merkel (CDU) hat vorgezogenen Wahlen eine Absage erteilt. Sie glaube, dass die Bevölkerung „kein Interesse an unentwegt verkürzten Legislaturperioden hat“, sagte sie in der „Zeit“. Die Regierungsparteien wüssten, dass sie verantwortlich mit dem Wahlergebnis umzugehen hätten. Dies erfordere Demut und Pflichtbewusstsein gegenüber Deutschland. Am Montag hatte sich eine Spitzenrunde der Koalition unter Merkels Leitung im Streit um die Pflegereform, die Onlinedurchsuchung oder eine Besserstellung von Geringverdienern nur auf weitere Verfahrensschritte einigen können. Zur gegenwärtigen Lage ihres Koalitionspartners in den Umfragen sagte Merkel, sie empfinde für die SPD „Achtung, aber gar kein Mitleid“. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar