Zeitung Heute : Merkel kann bei Senat nicht landen

Berlin - Der Senat will den Flughafen Tempelhof in jedem Falle im Oktober dieses Jahres schließen. Wie auch immer das Volksbegehren für einen Weiterbetrieb des City-Airports am nächsten Sonntag ausgehe, das Ergebnis sei rein rechtlich nur eine Empfehlung für den Senat, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) dem Tagesspiegel am Sonntag. Niemand könne dem Senat „die Verantwortung abnehmen, alle Argumente abzuwägen – im Interesse Berlins“. Nach dieser Maßgabe werde der Senat entscheiden. Das Plädoyer von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für einen Weiterbetrieb von Tempelhof ist für Wowereit ein „durchsichtiges Manöver“. Sie lasse sich in die CDU-Kampagne für Tempelhof einspannen. Auch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) rügte Merkel für ihre Äußerungen scharf.Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!