Zeitung Heute : Merz sagt Union Wahlniederlage voraus

Berlin - Der CDU-Politiker Friedrich Merz warnt die Union vor einer Niederlage bei der Wahl 2009. „Wenn es so weitergeht, wird die nächste Bundestagswahl erneut furchtbar schiefgehen“, sagte Merz dem Magazin „Cicero“. Spätestens das Wahlergebnis der CSU bei der Landtagswahl sollte der Union insgesamt zu denken geben, sagte der frühere Unionsfraktionschef. Es drohe „der kontinuierliche Niedergang einer bürgerlichen Volkspartei“. Merz sagte mit Blick auf Angela Merkel: „Anders, als manch einer denkt, sind Bundestagswahlen nicht Kanzlerwahlen, sondern Richtungswahlen. Man kann eine Bundestagswahl sogar mit Kanzlerbonus verlieren.“ Die CDU habe immer dann Erfolg gehabt, „wenn sie eben nicht beliebig war, sondern wenn sie Positionen auch gegen den Zeitgeist gehalten hat“. Die Union laufe „im Augenblick zu sehr dem Zeitgeist hinterher“. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben