Zeitung Heute : Messeticker

Der Tagesspiegel

Gesundheitsurlaub auf der Krim, Skilaufen im Kaukasus, Städtetouren nach St.Peterburg oder Flusskreuzfahrten auf der Wolga – die GUS-Republiken bieten unzählige Urlaubsmöglichkeiten-Möglichkeiten. Und dennoch scheuen sich auch viele Berliner immer noch, zu buchen. „Tourismus in den GUS-Republiken – ungenutzte Chancen?“ heißt eine Diskussion der Deutschen Welle und des Tagesspiegel am heutigen Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr in ICC-Saal 10.

2002 wurde bekanntlich zum „Jahr des Ökotourismus“ ausgerufen. Unter dem Motto „Ökostudia“ treffen sich heute Vertreter von studentischen Initiativen, die eine überregionale Arbeitsgemeinschat gründen wollen. Wer sich für das Thema interessiert: Der Verein „Stup“ der Uni Paderborn lädt den Tag über zum Stand 4 in Halle 5.3.

Ob Öko oder nicht – zwanzig Prozent der Bundesdeutschen informieren sich vor einer Reise-Buchung über des Ziel im Internet, gebucht wird aber dennoch meistens immer noch im Reisebüro. „Elektronik in der Touristik“ heißen kostenplichtige Kongresse zu Online-Reisevertrieb und interaktivem Fernsehen, heute von 10 bis 13 Uhr (15.2, Saal A) und von 14 Uhr bis 17.30 Uhr (15.2, Saal B). Veranstalter: TMS Telem-Marketing-Service GmbH.

Umweltbewusste, Gesundheitsorientierte, Kulturbeflissene – das sind schon klassische Zielgruppen der Reisebranche. Ebenso gezielt werden Homosexuelle als Kunden angesprochen. Um neue Wege und Ziele geht es bei der Atlantis Travel GmbH und ihrem „Gay & Lesbian Travelworkshop“ (13 Uhr, ICC-Raum 13/14). Um 16 Uhr folgt der globale Ausblick: „Welt-Tourismus. Auf neuen Wegen“, es lädt der „Berliner Global Dialog“ (ICC Raum 42a). kög

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar