Zeitung Heute : Mini-Jobber-Frist

Übergangsregelung läuft aus

-

Seit dem 1. April gelten neue Regelungen für die so genannten Minijobs. Aber nicht alle Minijobber mit einem monatlichen Arbeitsentgelt bis zu 400 Euro sind sozialversicherungsfrei. Bis zum 30. Juni können sich diese Arbeitnehmer rückwirkend von der Sozialversicherungspflicht befreien lassen und werden dann von der MinijobZentrale der Bundesknappschaft ( www.minijob-zentrale.de , 0800 0200 504) betreut. Danach ist eine Befreiung nur noch in der Rentenversicherung möglich, die dann vom Eingang des Antrags an wirkt. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar