Zeitung Heute : Missbrauchsfälle: Druck auf den Papst wächst

Hamburg - Deutsche Katholiken fordern Aufklärung von Papst Benedikt XVI. über seinen Umgang mit Missbrauchsfällen in kirchlichen Einrichtungen. „Joseph Ratzingers Amtszeit als Münchner Erzbischof von 1977 bis 1982 gehört genau zu den Jahren, um die es bei den Missbrauchsfällen geht“, sagte der Sprecher der Reformbewegung „Wir sind Kirche“, Christian Weisner. Es dränge sich die Frage auf, ob er Kenntnis von solchen Übergriffen gehabt habe. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben