Zeitung Heute : "Mister Euro", EZB-Präsident Wim Duisenberg, lässt sich von den Spekulanten nicht aus dem Konzept bringen

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach Einschätzung von Volkswirten in Kürze ihre Leitzinsen weiter erhöhen. Als mögliche Termine gelten Ende Mai oder Anfang Juni. Auch in Amerika wird in der nächsten Woche eine Zinsanhebung erwartet. Die USA müssen nach Einschätzung der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) die Zinsen insgesamt um mindestens einen vollen Punkt hochschrauben, wenn das starke US-Wachstum auf ein inflationsfreies Niveau gedrückt werden soll. Gestern blieb aber noch alles beim Alten. Zuletzt hatte die EZB am 27. April den Hauptrefinanzierungssatz um 0,25 auf 3,75 % erhöht. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar