Zeitung Heute : Mit Argusaugen

Der Tagesspiegel

Preußen ist untergegangen. Trotzdem begegnet uns der Name fast täglich. In unserer Serie zeigen wir, wo Preußen noch lebendig ist. Heute: der Adler auf der Weidendammer Brücke.

Der Adler ist gelandet. Mitten auf der Weidendammer Brücke. Er hat die Vorüberhastenden genau im Blick. Nichts entgeht ihm. Wie schon seit 1897, als das gusseiserne Tier hier Posten bezog. Eigentlich ist der Vogel ja ein preußisch-kaiserlicher Adler. Denn er trägt eine Kaiserkrone. Die hat ihm 1985 sogar die DDR wieder aufgesetzt. Damals wurde die Brücke unter Denkmalschutz gestellt, und – richtig preußisch korrekt – in ihren Ursprungszustand zurückversetzt. Die Insignie der Macht fehlte bis dato, schon seit der Novemberrevolution, auf deren Erbe sich die DDR ja so gern berief. Unklar ist, warum die Krone so lange fehlte. Aber als sie wieder draufkam, fragte sich so mancher, ob die SED-Herren jetzt wohl einen in der Krone hätten. ling

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!