Zeitung Heute : Mit Charme, Chic und Experimentiergeist

-

Klavierduos, die sich international durchgesetzt haben, sind rar, attraktive Klavierduos eine Seltenheit. Katia und Marielle Labèque gehören seit Jahren zur absoluten Weltspitze – mit Charme, Chic und Experimentiergeist. Die Schwestern aus der französischen Provinz verfügen über ein breites Repertoire. Diesmal spielen sie Werke von Mozart und Schubert, Ravels „Mère l’Oye“ für vier Hände und Gershwins „Rhapsody in Blue“ für zwei Klaviere.

20 Uhr, Kammermusiksaal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, Tiergarten

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben