Zeitung Heute : Mit Sicherheit abgestimmt

-

Was wird in dieser Woche wichtig?

Montag: Im kanadischen Vancouver beginnt die Dritte Sitzung des Weltstädteforums (World Urban Forum). An der fünftägigen Konferenz nehmen etwa 15 000 Vertreter von Regierungen, örtlichen Behörden, zivilen und regierungsunabhängigen Organisationen (NGO) teil. Bis zum Jahr 2050 werden nach UN-Berechnung zwei Drittel der Menschheit in einer Stadt leben.

Dienstag: Die Große Tarifkommission des Marburger Bundes entscheidet in Berlin über die Annahme des Tarifergebnisses für die 22 000 Ärzte an Universitätskliniken und die Einleitung einer Urabstimmung. Gleichzeitig steht die Entscheidung an, ob die Tarifverhandlungen für die 70 000 Mediziner an den 700 kommunalen Krankenhäusern für gescheitert erklärt werden und ob hierzu die Urabstimmung über einen Streik eingeleitet wird.

Mittwoch: US-Präsident George W. Bush trifft in Wien mit den Spitzen der Europäischen Union zusammen. Mit dem EU-Ratsvorsitzenden, Österreichs Kanzler Wolfgang Schüssel, dem Präsidenten der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, und EU-Chefdiplomat Javier Solana soll über Irans Nuklearprogramm und die Lage im Irak gesprochen werden.

Donnerstag: Der BND-Untersuchungsausschuss des Bundestages hat den Deutsch-Libanesen Khaled al Masri, der vier Monate illegal in Afghanistan inhaftiert war, als Zeugen geladen.

Freitag: Der Bundestag stimmt über den Haushalt 2006 ab. Für das kommende Jahr hat die Koalition aus Union und SPD einen verfassungsgemäßen Haushalt versprochen. Auch die Maastricht-Stabilitätskriterien sollen wieder eingehalten werden.Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar