Zeitung Heute : Mitsubishi: 1,6-Liter für den Space Star

ivd

Von diesem Wochenende an bieten die deutschen Mitsubishi-Händler den Kompaktvan Space Star auch mit einem 1,6-Liter-Triebwerk an. Damit schließt sich bei den Benzinern die Lücke zwischen dem bisher schon verfügbaren Basisaggregat mit 1,3 Liter Hubraum und 60 kW (82 PS) und dem 1,8-Liter-GDI-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung und einer Leistung von 90 kW (122 PS). Die Leistung des neuen 1,6-Liter-Benziners liegt bei 72 kW (98 PS) und das höchste Drehmoment bei 150 Nm, die bei 4000/min verfügbar sind. 12,0 Sekunden braucht der Space Star 1.6 für den Spurt auf Tempo 100 und als Höchstgeschwindigkeit sind 180 km/h möglich. Neben einer Schaltgetriebeversion gibt es vom Spätsommer an auch ein 170 km/h schnelles Automatikmodell, das Tempo 100 binnen 14,5 Sekunden erreicht. Die Durchschnittsverbräuche liegen bei 7,2 l/100 km für die Schaltgetriebeversion und 8,2 l/100 km für die Automatikversion. Bei den Abgasen erfüllt der Space Star 1.6 die Normen D4/EU 3 und erhält die dafür angebotenen Steuerermäßigungen.

Mitsubishi bietet den Space Star 1.6 in den beiden Ausstattungsvarianten Comfort und Avance an, bei denen nun auch die Dachreling zur Serienausstattung zählt. Zur Avance-Ausstattung zählen unter anderem elektrische Scheibenheber, Klimaanlage, elektrisch einstellbare beheizbare Außenspiegel und eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung. Breitreifen 195/55 R 15, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer und Lederlenkrad Carbon-Look innen bietet die Avance-Ausstattung. Der Preis für den Mitsubishi Space Star 1.6 liegt bei 32 890 DM für die Comfort-Version und 34 390 DM für die Avance-Version.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar