Zeitung Heute : Mitsubishi: Colt mit neuer sportlicher Ausstattung und mehr Kraft

mm

Neue Modellbezeichnungen, eine zusätzliche sportliche Ausstattung und leistungsgesteigerte Motoren kennzeichnen den kleinen Mitsubishi Colt in seinen neuesten Versionen für 2001. Statt Colt GL heißt das Basismodell künftig schlicht Colt, die bisherige GLX-Version nennt sich Colt Comfort und als neue sportlich orientierte dritte Ausstattungsversion gibt es künftig den Colt Avance. Der hat unter anderem Nebelscheinwerfer, eine Frontspoilerlippe, Seitenschweller in Wagenfarbe und Reifen 185/65 R14 auf Leichtmetallfelgen sowie mit weißen Zifferblättern unterlegte Instrumente und eine schwarze Lackierung.

Mehr Leistung bieten die beiden Motoren des Colt. So bringt der bislang 55 kW (75 PS) starke 1,3-Liter nun 60 kW (82 PS) und der bislang 66 kW (90 PS) leistende 1,6-Liter künftig 76 kW (103 PS). Sein höchstes Drehmoment von 141 Nm liefert dieser Motor, der den Spurt auf Tempo 100 binnen 10,6 Sekunden absolviert, bei 4500/min und als Höchstgeschwindigkeit sind nun 185 km/h möglich. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 7,2 l/100 km und bei den Emissionen erfüllt der 1,6-Liter EU3 und D4. Die Colt-Preise beginnen bei 23 690 DM für die Basisversion. Der neu ins Programm gekommene Colt 1.6 Avance kostet 30 490 DM.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!