Zeitung Heute : Mitten ins Herz

US-Bogenschütze Matt Stutzman hat die Menschen mit seinem Können in London bewegt. Er hat sich aber noch etwas anderes vorgenommen – über den Sport hinaus.

DOMINIK PRÜFER[18 JAHRE]
Die Kraft der Beine. Matt Stutzman hat eine ausgeklügelte Technik beim Bogenschießen.
Die Kraft der Beine. Matt Stutzman hat eine ausgeklügelte Technik beim Bogenschießen.

Matt Stutzman war das Gesicht der Bogenwettbewerbe. Für viele ist er sogar das Gesicht der gesamten Paralympics. Denn wie kaum ein Anderer hat er es geschafft, Grenzen zu überwinden. Der US-Amerikaner ist der „inspirational archer“ oder „armless archer“ – er wurde ohne Arme geboren. „Ich fing mit dem Bogenschießen in der Jugend an, um mit meinem Vater und meinem Bruder auf die Jagd gehen zu können“, sagt der 29-Jährige. „Dafür beobachtete ich professionelle Bogenschützen und versuchte, das, was sie mit ihren Händen machten, mit meinen Füßen zu wiederholen.“

Seit zweieinhalb Jahren ist Stutzman selbst Profi. „Bei meinem allerersten richtigen Wettkampf traf ich Dugie Denton. Er brachte mich in Kontakt mit unserem Coach Randi. Der Rest ist Geschichte", sagt er. Und zwar eine äußerst erfolgreiche. Neben seiner Silbermedaille aus London hält er auch den Weltrekord für den mit 210 Metern längsten erfolgreichen Schuss mit einem Compoundbogen. In London lieferte sich der Schütze von Beginn an packende Matches. Er ließ den Mittelteil seines Bogens Gold lackieren. „Den Trick habe ich mir von Michael Johnson abgeschaut. Er trug immer goldene Schuhe, um sich kurz vor dem Start nochmal daran zu erinnern, was sein Ziel ist“, sagt Stutzman. Anscheinend hat es gewirkt – auch wenn es am Ende nicht paralympisches Gold wurde.

Das übergeordnete Ziel, sein Dauerziel, ist ohnehin ein anderes: Stutzman möchte Menschen inspirieren. Er sagt: „Wenn ich es geschafft habe, auch nur einen unserer Zuschauer bei den Paralympics davon zu überzeugen, dass er seine Grenzen überwinden kann, wäre das großartig.“

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!