Zeitung Heute : Moby, Popmusiker

Was ich mag

1. Beim Aufwachen:
Zu Hause zu sein, weil ich vom Bett in den Himmel sehen kann.

2. Beim Frühstück:
Alles! Am liebsten Spaghetti oder Bohnen mit Reis.

3. Beim Autofahren:
Ich liebe das Banale daran, das Fahren. Ich habe nämlich keinen Führerschein.

4. Beim Sport:
Tennis, Volleyball, Schwimmen. Mein Traum: ein Haus auf dem Land mit eigenem Tennisplatz.

5. Am Urlaub:
Das Zurückkommen.

6. An Eltern:
Mein Vater starb, als ich zwei war. Meine Mutter hat viel mit mir gebastelt. Sie ist mittlerweile auch gestorben.

7. An Kindern:
Wenn sie nicht schreien.

8. Am US-Präsidenten:
Bushs großer Sinn für Humor.

9. Und sonst:
Ich liebe meinen Laptop.

Was ich nicht mag

1. Beim Aufwachen:
In Hotelzimmern zu sein. Und da ich häufig auf Tour bin passiert das viel zu oft.

2. Beim Frühstück:
Nichts. Am Frühstück liebe ich alles.

3. Beim Autofahren:
Ich habe immer Angst, erwischt zu werden und ins Gefängnis zu müssen.

4. Beim Sport:
Wenn ich dabei vor dem Fernseher sitze.

5. Am Urlaub:
Alles! Da ich meinen Job liebe, muss ich nicht weg.

6. An Eltern:
Wenn Kinder im Schlamm suhlen und Eltern nicht mitspielen.

7. An Kindern:
Wenn sie schreien.

8. Am US-Präsidenten:
Außer seinem Humor hasse ich alles an ihm.

9. Und sonst:
Ohne Laptop leben zu müssen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben