Zeitung Heute : Multimedia stellt ein

-

Eine weitere Branche startet zwar erst langsam durch. Aber die Ziele sind

hoch gesteckt:

Viele Unternehmen aus der Multimedia- Branche wollen in diesem Jahr zusätzliche Mitarbeiter einstellen . Dies

betreffe alle in der Branche vertretenden Berufsgruppen, sagte eine Sprecherin des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) am vergangenen

Donnerstag in Düsseldorf.

Ein gewisses Umsatzplus vorausgesetzt, wollen die Multimedia-Dienstleister ihren Stamm an festen Mitarbeitern um etwa 18,4 Prozent erweitern . Somit könnten in der Branche in diesem Jahr fast 5000 neue Stellen geschaffen werden.

Über Jobs und Firmen kann man sich zum Beispiel auf der Internetplattform www.multimedia.de informieren. Unter der Rubrik „Ausbildung“ gibt es

Praktika, Studiengänge und Weiterbildungsangebote , etwa in den Bereichen Marketing/Vertrieb, Consulting, Redaktion und PR, Softwareentwicklung und Mediengestaltung. Am 21./22. Juni

findet in Berlin der Deutsche Multimedia Kongress statt (Infos unter www.dmmk.de).dpa/gms/sizo

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!