Zeitung Heute : Mutti-und-Macker-Musical

-

Ades Zabel, Erfinder der TeufelsbergProduktion und Berliner Comedytrash-Ikone, in seiner Lieblingsrolle: Als Neuköllner Bilderbuch-Hausfrau Edith Schröder persifliert er den unsäglichen Superstar-Hype in einem erstaunlich säglichen „Hauptstadtmusical“. Edith wird beim Casting zum Liebling des Publikums, das sich gegen Jury-Macker Pieter Pohlen durchsetzt. Diese Ausgangssituation ist Vorwand für eine pointierte Slapstick-Show, in der Zabel und seine Freunde, allen voran Bob Schneider und Biggy van Blond, mit Improvisationen und exklusivem Liedgut glänzen. 22 Uhr: BKA, Kreuzberg, Mehringdamm 34, Tel. 2022007

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben