NACHRICHT : NACHRICHT

Nur jeder Fünfte will sich selbstständig machen



Sich selbstständig zu machen – für die meisten Deutschen ist das kein Thema. Nur rund jeder Fünfte (22 Prozent) träumt davon, ein Unternehmen zu gründen. Das hat eine Umfrage der GfK-Marktforschung ergeben. Über dem Durchschnitt liegt das Gründungsinteresse bei der Generation der 20- bis 35-Jährigen. Dort kann sich mehr als jeder Dritte (38 Prozent) vorstellen, sein eigener Chef zu werden. Im Auftrag der Firma Amway wurden 1045 Deutsche ab 14 Jahren befragt. Die Mehrheit (79 Prozent) hat Angst vor dem Scheitern. Von denen, die Angst haben, sagt mehr als jeder Zweite (59 Prozent), er fürchte die finanziellen Belastungen bis hin zur Insolvenz. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!