NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Petersilie jetzt aussäen

Gartenbesitzer können Petersilie jetzt aussäen. Das Würzkraut keime bereits ab einer Temperatur von zehn Grad Celsius, erklärt die Zeitschrift „Flora Garten“. Am besten würden die Samen in Reihen mit einem Abstand von 20 bis 25 Zentimetern in feuchte, durchlässige Erde gesät. Wichtig sei, dass der Boden während des Keimens nie austrocknet. Nach dem Sprießen sollten die Sämlinge so umgesetzt werden, dass nur noch alle sechs bis zehn Zentimeter ein Pflänzchen steht. Ein Vlies schützt diese vor Kälte, Möhrenfliegen und Läusen.dpa

Auf GS-Zeichen achten

Beim Kauf von neuen Stühlen, Tischen und Liegen für Balkon und Terrasse sollten Verbraucher nicht nur auf Komfort, sondern auch auf die Sicherheit achten. Ob die Gartenmöbel sicher sind, lässt sich am GS-Zeichen erkennen, das die TÜV Rheinland LGA an geprüfte Produkte vergibt. Möbel mit diesem Siegel sind mit ungiftigen Farben behandelt und enthalten keine Rückstände von Holzschutzmitteln. Zudem weisen sie keine scharfen Kanten oder Stellen auf, an denen sich die Benutzer klemmen oder quetschen könnten. wid/niza

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!