NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gutheil ist „Frau in Verantwortung“

Die Kanzlerin der TU Berlin, Ulrike Gutheil, wurde am 25. März 2010 mit dem Preis „Frau in Verantwortung“ ausgezeichnet. Der Preis wird vom Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf an weibliche Führungspersönlichkeiten aus dem Stadtbezirk vergeben. Mit der Auszeichnung wird unter anderem ihr Engagement geehrt, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Mitglieder der Universität zu fördern. Dass die TU Berlin mit dem Zertifikat „Familienfreundliche Hochschule“ ausgezeichnet wurde, ist das Ergebnis umfassender Maßnahmen, die Gutheil initiierte und förderte. So wurde ein Familienbüro eingerichtet. Außerdem erhielt die Universität 2008 den „Total E-Quality Award“, der Hochschulen für eine an Chancengleichheit orientierte Personalpolitik verliehen wird. sys

Architekturführer zum

Neuen Museum in Berlin

Der Band „Neues Museum Berlin – Architekturführer“ des TU-Kunsthistorikers Adrian von Buttlar ist jetzt ins Englische, Spanische und Italienische übersetzt worden. Der Architekturführer war anlässlich der Eröffnung des Bauwerkes im Oktober erschienen. Detaillierte Erläuterungen sowie zahlreiche Bilder führen das Gebäude, von 1843 bis 1859 von Friedrich August Stüler erbaut, nicht nur in seiner alten und modernen Pracht vor Augen, sie sind vor allem Quelle des Genusses und Verständnisses für die meisterhafte architektonische Restaurierung und ergänzende Wiederherstellung des Neuen Museums. Ausführlich erläutert von Buttlar die denkmalpflegerische Philosophie des Architekten David Chipperfield zur Restaurierung des Gebäudes. sys

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!