NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Staubsaugerbeutel

alle zwei Monate wechseln

Staubsaugerbeutel sollten alle zwei Monate gewechselt werden. Denn der Inhalt des Staubbeutels sei ein optimaler Nährboden für Pilze und Milben, warnt Silvia Frank vom Netzwerk Haushalt. Bei Riesenstaubbeuteln bestehe die Gefahr, dass sich Mikroorganismen vermehren. Schlechter Geruch ist ein Zeichen, dass der Beutel zu lange in Benutzung ist. dpa

Edelrosen sollten sonnig und luftig gepflanzt werden

Edelrosen gedeihen am besten an einem sonnigen und luftigen Standort. So kann der Wind die Blätter bei Niederschlag schnell trocknen, teilt die Initiative Pflanzen des Monats mit. Das kann einen Pilzbefall verhindern. Die Höhe dieser Rosen variiert: Manche werden 50 Zentimeter hoch, andere erreichen 80 bis 100 Zentimeter. Neben dem Hauseingang oder in der Nähe der Terrasse kommen Edelrosen besonders gut zur Geltung. dpa

Kleine Wasserboiler

vor dem Kurzurlaub abschalten

Kleine Warmwasserboiler sollten vor einem Kurzurlaub abgeschaltet werden. Die kleinen Geräte verbrauchen mehr Energie, um das Wasser warm zu halten, als es nach kurzer Abwesenheit wieder aufzuheizen. Darauf weist Die Initiative Energieeffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena) in Berlin hin. Bei großen Wasserboilern gilt das Gegenteil: Sie verbrauchen sehr viel mehr Energie, um das Wasser zu erwärmen, als es warm zu halten. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!