NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gartenhaus nur nach

Rücksprache mit Bauamt errichten



Eigenheimbesitzer müssen beim Bau eines Gartenhauses oder Wintergartens eine Reihe von Vorschriften beachten. Deshalb sollten sie vor Baubeginn immer erst Rücksprache mit dem örtlichen Bauamt halten, empfiehlt der Immobilienverband Deutschland (IVD). Die Vielzahl an Vorschriften sei für Laien kaum zu durchschauen. Einfache Garten- oder Gewächshäuser sind zum Beispiel meistens genehmigungsfrei, ein Schuppen mit betoniertem Fundament dagegen nicht. dpa

Wurzelwerk des Nachbarn

muss nicht geduldet werden

In einem jetzt vom Amtsgericht München entschiedenen Fall drangen die Wurzeln von vier Bäumen an der Grenze zweier Grundstücke auf das andere Grundstück über und durchwucherten den Rasen. Die Richter erkannten darin eine erhebliche Beeinträchtigung des Rasens, die Wurzeln mussten laut den Rechtsexperten der ARAG entfernt werden (AG München, Az.: 121 C 15076/09). wid/niza

Obstgehölze sollten

jetzt gepflanzt werden

Obstbäume und Sträucher müssen jetzt gepflanzt werden. Dann lassen sich schon im kommenden Jahr Äpfel, Birnen oder Beeren aus dem eigenen Garten ernten. Der Herbst sei genau die richtige Jahreszeit zum Pflanzen von Obstbäumen oder Beerensträuchern, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Bonn mit: Bis zum Winteranbruch können Hochstämmchen und Sträucher noch Faserwurzeln bilden und dann im nächsten Frühjahr austreiben. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!