NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wenn Energiesparlampen zerbrechen, sofort gründlich lüften



Zerbricht eine Energiesparlampe, sollte man den Raum gut lüften. Das raten die Experten des Umweltbundesamtes in Dessau-Roßlau nach Tests zu den gesundheitlichen Risiken des aus kaputten Lampen austretenden Quecksilberdampfes. Ausreichenden Schutz bietet demnach das sofortige Öffnen der Fenster für rund 15 Minuten. Ohne das Lüften könnte die gesundheitlich relevante Konzentration des Quecksilbers im Raum über mehrere Stunden auftreten und sich im ungünstigsten Fall bis zu zwei Tage halten, erläutert das Amt. Danach sollten die Bruchreste bei weiter geöffneten Fenstern sachgerecht entsorgt werden. Energiesparlampen dürfen nicht in den Restmüll, sondern müssen an kommunalen Sammelstellen abgegeben werden. Auch viele Verkaufsstellen nehmen sie zurück. dpa

Pflanzen nach Veredelung gut gießen und in den Schatten stellen

Rosen und Obstbäume sollte man in den ersten Wochen nach dem Veredeln gut gießen. Stecken sie in einem Topf, sollten sie außerdem eher im Schatten stehen, rät der Bund deutscher Baumschulen in Pinneberg (Schleswig-Holstein). Unter diesen Bedingungen verwüchsen Triebknospe und Pflanze besser. Veredeln sollte man die Pflanzen dem Bund zufolge, wenn ihre Wachstumsschicht zwischen Rinde und Holz noch aktiv ist. Bei der sogenannten Okulation wird ein Triebstück oder eine Knospe einer Edelsorte unter die Rinde einer anderen, wüchsigen Pflanze der gleichen Gattung gesetzt. Dort verwächst es mit der Pflanze, die Veredelungsstelle erkennt man später als Verdickung am Stamm. Die neue Pflanze verbindet Eigenschaften beider Einzelstücke. dpa

Äpfel zum Kuchenbacken

sollten nicht zu saftig sein

Apfel ist nicht gleich Apfel: Wer mit dem Obst einen Kuchen backen will, sollte Sorten nehmen, die ihre Form bewahren und nicht zu saftig sind. Sonst durchnässe der Teig, erläutert das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse in Bonn. Es empfiehlt dafür die Sorten Boskoop, Jonagold und Elstar. Für ein Kompott eigneten sich hingegen sehr saftige, bissfeste Sorten wie Idared und Elstar. Für ein Apfelmus benötigt man Sorten, die leicht zerfallen und das Pürieren erleichtern. Das könnten Braeburn und Boskoop sein. Wer Äpfel füllen möchte, sollte solche mit einer festen Schale wählen – etwa Boskoop, Gloster, Cox Orange oder Elstar. dpa

Jetzt noch schnell

Herbstkrokusse pflanzen

In Gartencentern und Baumärkten ist Hochsaison für Frühblüher. In den Angeboten von Zwiebeln finden sich aber auch Schätze, die noch in diesem Jahr Freude bereiten können. Thomas Wagner vom Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin rät, jetzt nach Zwiebeln von Herbstkrokussen Ausschau zu halten und diese schnell in die Erde zu bringen. Die größte Auswahl an herbstblühenden Krokussen gibt es in Weiß-, Blau- und Violett-Tönen. Die Hauptblütezeit ist im Oktober und dauert je nach Witterung bis in den November. Die Zwiebeln werden je nach Größe etwa zehn Zentimeter tief in Rasen oder Beet gesetzt. Wer mit Wühlmäusen Probleme hat, sollte eine Pflanzschale aus Kunststoff verwenden, empfiehlt Wagner. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar