NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Zalando bringt erste eigene Kollektion auf den Markt

Mit 50 Kleidungsstücken, 80 Paar Schuhen und 20 Taschen ist die erste Zalando-Kollektion recht groß ausgefallen. Klotzen tun sie bei Zalando halt lieber als Kleckern. Immerhin ist der 2008 in Berlin gegründete Onlineshop für Schuhe und Mode inzwischen zu Deutschlands größtem und bekanntestem geworden. Dafür steckt das Unternehmen viel Geld in schrille Werbung. Und jetzt auch ein wenig in eigene Mode. Wohl um zu zeigen, dass es nicht nur kaufmännische, sondern auch modische Kompetenz hat. Mit der Kollektion sollen die wichtigsten Trends vom Catwalk aufgegriffen werden. Die da wären: „Modern Tribal“, ein bisschen Ethno, aber modern, „New Retro“, ein bisschen retro, aber modern und „Sci Tec“, ein bisschen technisch mit einem futuristischen Muster. Dazu hat die Berliner Designerin Bernadette Penkov eine feine, kleine Extralinie entwerfen dürfen; wie einen weich fallenden Blazer in türkis, ein zeltförmiges, aber gegürtetes Kleid und ein schmales Etuikleid mit Neonstreifen. Um das Ganze zu präsentieren, mietete Zalando für drei Tage ein Geschäft in Berlin-Mitte. Jetzt kann man die Kollektion online kaufen.

Urban Outfitters mit großem Geschäft am Kurfürstendamm

Ebenfalls in Berlin-Mitte, in der Weinmeisterstraße, eröffnete vor gut einem Monat die US-amerikanische Modekette Urban Outfitters ihr erstes Geschäft in Berlin. Lang erwartet – immerhin gibt es in Hamburg und Frankfurt schon länger Filialen. Warum also nicht in Berlin? Man habe einfach nicht den passenden Laden gefunden, hieß es aus der Londoner Firmenzentrale. Ein Problem, das viele Modeunternehmen teilen. Hier gibt es eben nicht nur den einen zwingenden Standort im Stadtzentrum. Deshalb wird es ab nächste Woche eine zweite Filiale in Berlin-Charlottenburg geben. Urban Outfitters verkauft günstige junge Mode ebenso wie Designerkleidung und Vintagemodelle. In den USA werden die Läden vor allem für ihren großen Vorrat an buntem Krimskrams geliebt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar