NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Frisches Basilikum verliert

beim Schütteln keine Blätter



Wird Basilikum mitgekocht, geht sein Aroma verloren und es schmeckt etwas bitter. Daher fügen Köche das Kraut erst nach dem Garen ans Essen, wie der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn erläutert. Frisches Basilikum hat einen ausgeprägten, würzigen Duft und darf keine Blätter verlieren, wenn man ihn schüttelt. Wer ihn im Garten anbaut, sollte auf einen sandigen, humusreichen Boden an einem sonnigen und windgeschützten Standort achten und ihn regelmäßig gießen. Am aromatischsten ist die Pflanze dem aid zufolge kurz bevor sie blüht, weil ihre Blätter dann am meisten ätherisches Öl enthalten. dpa

Hydraulischen Abgleich der Heizung im Sommer machen lassen

Bei einem hydraulischen Abgleich wird die Heizung optimal eingestellt; das kann Kosten senken. Etwa 110 Euro sparen Bewohner eines Einfamilienhauses danach im Schnitt pro Jahr, erläutert die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online in Berlin. Der Abgleich kostet je nach Zustand der Heizung und möglichen Folgekosten ab etwa 400 Euro. Er wird einmal gemacht, danach nur noch nach Umbauten und Modernisierungen. Hausbesitzer sollten am besten im Sommer einen Handwerker mit der Feinjustierung beauftragen. Dann könne die Heizung leichter abgeschaltet werden, die Installateure hätten mehr Zeit. Den Angaben zufolge arbeiten 2,5 Millionen der rund 3,7 Millionen Brennwertheizungen in Deutschland nicht so effizient, wie sie sollten.dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!