Zeitung Heute : Nachrichten

DONNERSTAG, 31.1.

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Flötenklasse Prof. Werner Tast,

Vortragsabend, 19 Uhr, Gks

Saxofonklasse Detlef Bensmann,

Vortragsabend, 19 Uhr, Gks II

Kammermusiksaal Koreanischer Kulturabend: Koreanischer Konzertchor Berlin, Ltg.: Seongju Oh; Kwon Eun-Young (Geomungo), Hyun-Ju Baek (Klavier), 20 Uhr

Konzerthaus Berlin

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Severin von Eckardstein (Klavier), Haydn: Sinfonie Nr. 88 G-Dur; Strawinsky:

Capriccio für Klavier und Orchester; Franck:

Sinfonische Variationen für Klavier und

Orchester fis-Moll; Mozart: Sinfonie D-Dur,

„Haffner“, 20 Uhr,

Gr. Saal (Einführung 19 Uhr)

Philharmonie

Lang Lang (Klavier), W. A. Mozart: Klaviersonate Nr. 13 B-Dur; Anonymus: Sechs traditionelle chinesische Stücke; E. Granados: „Los

requiebros“ aus „Goyescas“; R. Wagner:

Isoldes Liebestod aus „Tristan und Isolde“;

F. Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 6 u. a., 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Staatsoper L'elisir d'amore (Der Liebestrank), von Gaetano Donizetti, Ltg.: Max Renne,

Regie: Percy Adlon, Oper, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Klavierklasse Prof. Sorin Enachescu, Vortragsabend, 20 Uhr

FREITAG, 1.2.

Emmauskirche Marktmusik: Ingo Schulz (Orgel), Werke von Bach, Buxtehude u. Reger, 17 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Klarinettenklasse

Prof. Diethelm Kühn, 19 Uhr, kks

Komische Oper Die Verurteilung des Lukullus, von Paul Dessau, Ltg.: Eberhard Kloke,

Regie: Katja Czellnik, 19 Uhr AW225

Konzerthaus Berlin Akademie für Alte Musik Berlin; Solisten des Vokalconsort Berlin,

Schein: Suite XX à 5 in e aus „Banchetto

Musicale“; J. Chr. Bach: „Ach, daß ich Wassers genug hätte“ – Lamento für Bass, vier Violen und Basso continuo; Muffat: Fasciculus VI in A („Grati Hospites“) für Streicher und B. c.;

Vivaldi: Konzert für Viola d'amore, Streicher und B. c. D-Dur; Telemann: Konzert für vier Violen ohne Baß G-Dur; J. S. Bach: „Gleichwie der

Regen und Schnee vom Himmel fällt“ – Kantate für vier Singstimmen, vier Violen und B. c., 20 Uhr, Kl. Saal

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Severin von Eckardstein (Klavier), Haydn: Sinfonie Nr. 88 G-Dur; Strawinsky:

Capriccio für Klavier und Orchester; Franck:

Sinfonische Variationen für Klavier und

Orchester fis-Moll; Mozart: Sinfonie D-Dur

(„Haffner“), 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Radialsystem Vorb. 20 29 87 15,

Kammerkonzert: Mitglieder des Rundfunk-

Sinfonieorchesters Berlin; Philipp Beckert

(Violine), Franziska Drechsel (Violine), Andreas Willwohl (Viola), So Jung Lee (Violoncello),

Jörg Breuninger (Violoncello), Steve Reich:

„Different Trains“, Streichquartett; Schubert: Streichquintett C-Dur op. 163, 20 Uhr, Saal BF158

Schlosskirche Buch Andrea Kulin & Jochen Kraußer (Orgel), J. S. Bach: Dritter Teil der

Klavierübung – Orgelmesse, 17 Uhr

St. Marien-Kirche Mitte Martina Kürschner

(Orgel), mit Führung, 13.30 Uhr

Michael Dan (Orgel), Konzertexamen Alte

Musik – Bach: Dritte Clavierübung, 20 Uhr

Staatsoper

Die Zauberflöte, von W. A. Mozart, Ltg.: Dan

Ettinger, Regie: August Everding, 19 Uhr

UdK Kammersaal Klavierklasse Prof. Rainer Becker, Vortragsabend, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee

Hornklasse Prof. Christian-Friedrich Dallmann, Vortragsabend, 19 Uhr

SONNABEND, 2.2.

Berliner Dom Andreas Sieling (Orgel),

Werke von Bach u. Schumann, 18 Uhr

Deutsche Oper Die Meistersinger von Nürnberg, von Richard Wagner, Ltg.: Peter Schneider,

Regie: Götz Friedrich, 17 Uhr, Wiederaufnahme AW228

Ernst-Moritz-Arndt-Kirche Ensemble Memorial; Julia Rosowskaja (Cello), Dinara Muratova

(Bratsche), Xenia Petrasch (Geige), Karina

Spossobina (Klavier), Kammermusik –

Werke von Schumann, Mendelssohn

Bartholdy, Chopin und Weniawsky, 18 Uhr

Grunewaldkirche Wilmersdorf Schöneberger Kammerorchester, Ltg.: Sabine Wüsthoff;

Ursula Meyer (Klavier), Almute Zwiener,

Nicola Heinze (Oboe), Jochen Schneider

(Fagott), J. S. Bach: Klavierkonzert d-Moll,

Orchestersuite Nr. 1 C-Dur, 20 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg

Vorb. 20 29 87 22, KlangKulturen religiöse - Festtag der Religionen: Rundfunkorchester

Berlin, Studierende des türkischen

Konservatoriums, Ltg.: Simon Halsey, Nuri

Karademirli, Religiöse Feiertagslieder, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler

Preisträgerkonzert Stipendienwettbewerb

Klavier yamaha music foundation of europe, 19 Uhr, Studiosaal

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Harfenklassen Prof. Maria Graf, Gesine Dreyer, 19 Uhr, kks

Jeremiakirche Spandau Die Violine in Italien und Deutschland - eine musikalische Reise von Rom nach Berlin: Angela Hasenjäger, Matthew Lewis (Barockvioline), Julia Irmer (Barockvioloncello), Günter Mach (Cembalo/Orgel), Werke von

Corelli, Sammartini, Händel u.a., 18 Uhr

Johanneskirche Schlachtensee

Duo tocar, Werke von Debussy, Kodály,

Franck u. a., 20 Uhr

Kammermusiksaal MondscheinSonate - die Welt von Romantik und Impressionismus:

Ludolf Lessmann (Klavier), Beethoven:

Klaviersonate Nr. 14 cis-Moll op. 27 Nr. 2 „Mondscheinsonate“; Schubert: Impromptu Ges-Dur op. 90 Nr. 3, Impromptu As-Dur op. 90 Nr. 4; Debussy: La Soireé dans Grenade, La Cathédrale engloutie, Mouvement aus „Images“; Chopin: Mallorca-Kompositionen; Bilder von Monet und C. D. Friedrich, 20 Uhr

Kirche zu den vier Evangelisten

Die Schätze der Kammermusik - Musikalische Vesper: Studierende der Hochschule für

Musik „Hanns Eisler“, Klasse Prof. Birgitta

Wollenweber, 19.30 Uhr

Kirche zu Wartenberg Vorb. 0800/111 00 81, Natalie Miller (Cembalo) u. a., Cembalo- u.

Orgelkonzerte von Bach und Händel, 18 Uhr

Komische Oper Cosi fan tutte, von W. A. Mozart, Ltg.: Marcus Bosch, Regie: Peter Konwitschny, 19 Uhr AW229

Konzerthaus Berlin Akademie für Alte Musik Berlin; Solisten des Vokalconsort Berlin,

Schein: Suite XX à 5 in e aus „Banchetto

Musicale“; J. Chr. Bach: „Ach, daß ich Wassers genug hätte“ – Lamento für Bass, vier Violen und Basso continuo; Muffat: Fasciculus VI in A („Grati Hospites“) für Streicher und B. c.;

Vivaldi: Konzert für Viola d'amore, Streicher und B. c. D-Dur; Telemann: Konzert für vier Violen ohne Baß G-Dur; J. S. Bach: „Gleichwie der

Regen und Schnee vom Himmel fällt“ –

Kantate für vier Singstimmen, vier Violen und

B. c., 20 Uhr, Kl. Saal

Konzerthausorchester Berlin, Ltg.: Lothar

Zagrosek; Severin von Eckardstein (Klavier), Haydn: Sinfonie Nr. 88 G-Dur; Strawinsky:

Capriccio für Klavier und Orchester; Franck:

Sinfonische Variationen für Klavier und

Orchester fis-Moll; Mozart: Sinfonie D-Dur

(„Haffner“), 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

LichtBurgForum Vorb. 89 59 92 24, Clemente Trio, Werke von Beethoven, Schostakowitsch und Mendelssohn Bartholdy, 20 Uhr

Philharmonie das sinfonie orchester berlin, Tschaikowsky: Polonaise aus der Oper

„Eugen Onegin“, Violinkonzert D-Dur op. 35, Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64, 20 Uhr

Radialsystem Eurydike hinter den Grenzen,

pazzaCaglia Opera und Liquid Penguin

Ensemble, Musiktheater, 20 Uhr

Schloss Glienicke Nikolaus Römisch

(Violoncello), Kyoko Hosono (Klavier), Sonaten von Beethoven und Mendelssohn, 16 Uhr

Schlosskirche Buch Andrea Kulin & Jochen Kraußer (Orgel), J.S. Bach: Dritter Teil der

Klavierübung – Orgelmesse, 19 Uhr

Schlosskirche Köpenick Praeter Rerum

Seriem ... - Franco-Flämische Komponisten

in Italien: Ensemble Ventosum, Ltg.: William Dongois, Werke von Desprez, Isaac, Gombert, C. de Rore und O. di Lasso, 17 Uhr

Staatsoper Un ballo in maschera, von Giuseppe Verdi, Ltg.: Philippe Jordan, Regie: Jossi Wieler, Sergio Morabito, 19 Uhr

UdK Kammersaal Klavierklasse Prof. Elena

Lapitzkaja, Vortragsabend, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Bundesallee Gesangklasse Prof. Julie Kaufmann, Vortragsabend, 19 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Vorb. 31 85 21 37, Sterne von heute - Stars

von morgen: Absolventen, junge Solisten,

Kammerorchester und 12 Cellisten des

Julius-Stern-Instituts; Mod.: Prof. Jolyon

Brettingham Smith, Benefizkonzert zugunsten rheumakranker Kinder, 19 Uhr

Volksbühne Klassik-Trip: Christoph Homberger, Jan Czajkowski, Christoph Keller, 22 Uhr

SONNTAG, 3.2.

Clärchens Ballhaus Vorb. 30 64 22 68,

Lauren Lee (Mezzosopran); Andrew Young

(Bassbariton), Kanako Nakagawa (Klavier),

Menotti: The Telephone, Opera Buffa in einem Akt, in engl. Sprache, 19 Uhr, Spiegelsaal

Deutsche Oper Madame Butterfly, von Giacomo Puccini, Regie: Calixto Bieito, 18 Uhr BG517

Heilig-Kreuz-Kirche Kreuzberg Maria Jürgensen (Orgel), Brahms: Präludium und Fuge g-Moll; Ritter: „Jesu, meine Freude“; Franck: Prélude, Fugue et Variation, Mendelssohn Bartholdy: Sonate Nr. 4 B-Dur, 16 Uhr

Heilig-Kreuz-Kirche Wilmersdorf

Spaziergang durch die Jahrhunderte:

Studierende der Orgelklassen Prof. Paolo

Crivellaro und Prof. Leo van Doeselaar,

Romantische und post-romantische

Orgelmusik – Wandelkonzert, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im

Neuen Marstall
Vortragsnachmittag:

Korrepetitionsklasse Martin Schneuing,

Arien des 20. Jh. aus Opern von Berg,

Henze, Rihm u. Rubbert, 16 Uhr, gks I

Institut für Kirchenmusik

Spaziergang durch die Jahrhunderte:

Studierende der Orgelklassen Prof. Paolo

Crivellaro und Prof. Leo van Doeselaar,

Wandelkonzert – s. a. Heilig-Kreuz-Kirche

Wilmersdorf, 18 Uhr, Orgelsaal

Kammermusiksaal Zauber der Panflöte:

Matthias Schlubeck (Panflöte); Thorsten

Schäffer (Klavier), Werke von Dowland,

Telemann, Mozart, Donizetti, Ibert, Debussy, Elgar, Massenet, Monti u. a., 15.30 Uhr

By the time the Eiffel Tower was built: Siyeon Ryu (Violine), Wolfgang Kuehnl (Klavier),

Benefizkonzert für Greenpeace – Debussy:

Violinsonate; Chausson: Poème op. 25;

Satie: Gymnopédie Nr. 1 D-Dur; Franck:

Violinsonate A-Dur, 20 Uhr

Kirche Zum Guten Hirten Ensemble Divinas, geistliche Musik für fünf Frauenstimmen,

18 Uhr

Komische Oper Der Barbier von Sevilla, von

Gioacchino Rossini, Ltg.: Simon Hewett,

Regie: Daniel Slater, 19 Uhr

Konzerthaus Berlin Cappella Academica,

Ltg.: Kristina Poska; Barbara Weigle (Violine), Andreas Weigle (Violoncello), Brahms: Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll

op. 102; Prokofjew: „Romeo und Julia“ –

Suiten Nr. 1 u. 2 aus der Ballettmusik op. 64, 11 Uhr

Kammerorchester „Carl Philipp Emanuel

Bach“, Ltg.: Hartmut Haenchen; Kolja Blacher (Violine), C. Ph. E. Bach: Sinfonie Es-Dur;

Beethoven: Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 61; Haydn: Sinfonie Nr. 82 C-Dur („L'Ours“), 16 Uhr, Gr. Saal

Lindenkirche Wilmersdorf

Humboldts Studentische Philharmonie,

Julia Maria Kretz (Violine), Werke von A.

Dvorák und J. Brahms, 20 Uhr

Radialsystem Eurydike hinter den Grenzen,

pazzaCaglia Opera und Liquid Penguin

Ensemble, Musiktheater, 20 Uhr

Schloss Glienicke

Nikolaus Römisch (Violoncello), Kyoko

Hosono (Klavier), Sonaten von Beethoven

und Mendelssohn, 16 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

Ludger Mai (Orgel), Werke von J. S. Bach,

Dupré u. Messiaen, 19.30 Uhr

St. Nikolai Kirche Praeter Rerum Seriem ...: Ensemble Ventosum, Ltg.: William Dongois (Zink), Werke von Desprez, Isaac, Gombert,

de Rore u. di Lasso, 18 Uhr

St. Otto-Kirche Werkstattkonzert zum Eton Choirbook, Ltg.: Michael Procter, Ergebnisse eines Probewochenendes mit alter englischer Musik, 16 Uhr

Staatsoper

Preußens Hofmusik 2: Staatskapelle Berlin, Ltg.: Stephan Mai, Werke von Agricola,

Schaffrath, Schulz, Bach, 15 Uhr, Apollo-Saal

MONTAG, 4.2.

Friedrichstadtpalast

Tolkien Ensemble, Hollywood Orchestra,

Howard Shore: „Herr der Ringe“ – Musik

aus der Filmtrilogie, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Violaklasse Prof.

Tabea Zimmermann, 19 Uhr, kks

Vortragsabend: Gesangklasse Prof. Heidrun Franz-Vetter, Lieder, Arien, Duette, 19 Uhr, gks I

Kammermusiksaal

Alla turca - Teil 3: Kuturen der Toleranz:

Ensemble Sarband, Ltg.: Valdimir Ivanoff,

Lieder der drei Kulturen im mittelalterlichen Al-Andalus (Christen, Juden, Muslime) und

die Musiktradition der spanischen Juden im

Osmanischen Reich und in Europa, 20 Uhr

(Einführung 19 Uhr) BD414

Komische Oper

Jedem zur Freud und niemand zum Leid!:

Christoph Bachmann (Saiten); Gerold

Gnausch (Hölzer), Lutz Kohl (Tasten) u. a.,

Rosenmontagsumzug durch Europa –

Werke von Schumann, Rossini, Smetana, Tschaikowski u. a., 20 Uhr, Foyer

Konzerthaus Berlin

Berliner Sibelius-Orchester, Ltg.: Stanley

Dodds, Wagner: Vorspiel zu „Parsifal“,

Vorspiel zu „Tristan und Isolde“, „Liebestod“; Brahms: 1. Sinfonie in c-Moll, op. 68, 20 Uhr, Gr. Saal

Rezital: Irena Koblar (Klavier), Werke von

Beethoven, Brahms, Ravel, Adamic u. Golob, 20 Uhr, Musikclub

Palais Schleiermacher

Frauen und Liebe: Martina Andersohn

(Sopran); Normund Leitlands (Klavier),

Lieder von Schumann, Schubert, Strauss

u. a., 19.30 Uhr

Philharmonie Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Ltg.: Jiri Belohlavek; Piotr Anderszewski (Klavier), L. Janácek: Ouvertüre zur Oper

„Aus einem Totenhaus“; K. Szymanowski:

Symphonie Nr. 4 für Klavier und Orchester

op. 60 „Symphonie concertante“; J. Suk:

Symphonie „Asrael“, 20 Uhr (Einführung

18.55 Uhr)

UdK Bundesallee 1-12

Orchesterleitungsklasse, Ltg.: Uri Rom,

Harry Lyth, Werkstattkonzert – Auswahl aus

d. Konzert- u. Opernliteratur, 19.30 Uhr,

Kl. Vortragssaal

UdK Konzertsaal Bundesallee

Flötenklasse Prof. Annette von Stackelberg, Werke der Flötenliteratur aus verschiedenen Epochen, 19.30 Uhr

DIENSTAG, 5.2.

BKA Unerhörte Musik: Theo Nabicht

(Klarinette), Neue Musik – Werke von Katzer,

Nabicht, Ferneyhough u. a., 20.30 Uhr

Französische Friedrichstadtkirche

30 Minuten Orgelmusik: Kilian Neuhaus,

15 Uhr

Vorb. 203 09 21 01, Chor der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Ltg.: Prof. Dr. Jörg-Peter Weigle, Fauré: Requiem op. 48,

bearbeitet für Soli, Chor und Orgel, 19 Uhr

Friedrichstadtpalast

Tolkien Ensemble, Hollywood Orchestra,

Howard Shore: „Herr der Ringe“ – Musik

aus der Filmtrilogie, 20 Uhr

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend zur Fastnacht:

Liedklasse Prof. Wolfram Rieger, Heiteres

von Schubert u. Wolf, 19 Uhr, gks I

Vortragsabend: Violinklasse Prof. Antje

Weithaas, 19 Uhr, kks

Vortragsabend: Klarinettenklasse Prof. Karl-Heinz Steffens, 19 Uhr, gks II

Philharmonie

Lunchkonzert, 13 Uhr, Foyer

Deutsches Symphonie-Orchester Berlin,

Ltg.: Jiri Belohlavek; Piotr Anderszewski

(Klavier), L. Janácek: Ouvertüre zur Oper

„Aus einem Totenhaus“; K. Szymanowski:

Symphonie Nr. 4 für Klavier und Orchester

op. 60 „Symphonie concertante“; J. Suk:

Symphonie „Asrael“, 20 Uhr (Einführung

18.55 Uhr)

Schlossplatztheater

Dr. Ox, von Jacques Offenbach, Regie:

Tillma Meyer, Ltg.: Robert Nassmacher,

Oper, 10 Uhr

Staatsoper

Un ballo in maschera, von Giuseppe Verdi,

Ltg.: Philippe Jordan, Regie: Jossi Wieler,

Sergio Morabito, 19.30 Uhr

UdK Konzertsaal Hardenbergstr.

Li-Chun Su (Klavier), Konzertexamen, 20 Uhr

MITTWOCH, 6.2.

Hochschule für Musik Hanns Eisler

Vorb. 203 09 21 01, Carte Plaisir:

Miguel Pérez (Klarinette); Sung-Ae Yoon

(Klavier), Mod.: Clemens Goldberg, Konzert, Gespräch, Déjeuner – Brahms: Sonate

für Klarinette und Klavier f-Moll. op. 120

Nr. 1, 12 Uhr, Studiosaal, E.T.A.-Hoffmann-

Stube

Hochschule für Musik Hanns Eisler im Neuen Marstall Vortragsabend: Klavierklassen, 19 Uhr, kks

Vortragsabend: Oboenklasse Prof. Ricardo

Rodrigues, 19 Uhr, gks I

Hoffnungskirche Neu-Tegel

Orgelkonzert zum Beginn der Passionszeit: Helge Pfläging, Werke der deutschen

Romantik, 20 Uhr

Johanneskirche Frohnau

Orgelkonzert zum Aschermittwoch: Silvia Treuer, Marcel Dupré: „Kreuzweg“, 20 Uhr

Kammermusiksaal

+ Webern - 20 Jahre Philharmonisches Bläserquintett: Philharmonisches Bläserquintett;

Christiane Oelze (Sopran), Rüdiger Liebermann (Violine), Manfred Preis (Bassklarinette,

Tenorsaxophon), Wilhelm Bruck (Gitarre),

Jon Nakamatsu (Klavier), Werke von Beethoven, Webern, Thuille, 20 Uhr (Einführung 19 Uhr)

Konzerthaus Berlin

National Symphony Orchestra of Mexico,

Ltg.: Carlos Miguel Prieto; Jorge Federico

Osorio (Klavier), Chávez: „Sinfonia India“

(Sinfonie Nr. 2); Ponce: Konzert für Klavier

und Orchester; Revueltas: „La Noches de

los Mayas“, 20 Uhr, Gr. Saal

Martin-Luther-Kirche Lichterfelde

Orgelvesper: J. W. Küsgen, Werke

zum Aschermittwoch von Bach u. a.,

19.30 Uhr

Schlossplatztheater Dr. Ox, von Jacques

Offenbach, Regie: Tillma Meyer, Ltg.: Robert Nassmacher, Oper, 10 Uhr

St. Hedwigs-Kathedrale

30 Minuten Orgelmusik: Dr. Florian Wilkes, Henry Mulet: Esquisses Byzantines, 15 Uhr

Staatsoper

Norma, von Vincenzo Bellini, Ltg.: Paolo

Arrivabeni, Regie: Annegret Ritzel, 19.30 Uhr

UdK Bundesallee 1-12

Gesangklasse Kumiko Okabo-Bormann,

Vortragsabend, 19.30 Uhr, Kl. Vortragssaal

UdK Konzertsaal Bundesallee

Coporate Concert: Studierende der UdK Berlin, Moderierte Kammermusik, 19.30 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben